Der geliehene Opa (2007)

Komödie in vier Akten
von Walter G. Pfaus

Aufgeführt im Februar und März 2007:
 
3 x Lauenburger Hof - Sandesneben
2 x Kornboden - Schönberg
2 x Gemeindehaus Ritzerau

Zum Inhalt:
Die ständige Ebbe in der Familienkasse bringt das Ehepaar Rose unabhängig voneinander auf die Idee, zwei Singles für ein paar Tage zu sich nach Hause einzuladen - gegen Bezahlung natürlich. Dass es sich dabei um einen Mann und eine Frau handelt, macht die Sache nicht gerade einfach.
Als jedoch gleichzeitig der betagte Vater einer Freundin der Familie für einige Zeit bei Roses untergebracht werden muss und obendrein die geplante Norwegenreise von Oma Rose ausfällt, nimmt das Chaos seinen Lauf. Denn der Opa ist wirklich mit allen Wassern gewaschen ...

Es spielten:
Willi Rose          Stefan Förster
Bärbel Rose      Regina Kruse
Katja Rose         Kerstin Goldbeck
Fanni Rose        Anne Suer
Opa Teufel         Andreas Scharbau
Hanna Steuer    Helga Köster
Melanie Fisch    Barbara Hergert
Jürgen Stock     Jan Roetting

Regie                 Barbara Hergert

Soffleuse           Gisela Lübbers

Bühne/Technik  Hannes Suer/Andreas Scharbau , Jan Roetting/Stefan Förster

Bilder von unserem Theaterstück

Zur Fotogalerie mit ein paar ausgewählten Fotos geht es >hier< lang.

Sie sind Besucher Nr.Besucherzaehler