Jackpot (2014)

Lustspiel in drei Akten
von Wolfgang Binder

Aufgeführt im März 2014

5 x Lauenburger Hof - Sandesneben
2 x Gemeindehaus Ritzerau
2 x Kornboden Schönberg

Zum Inhalt :
Wenn ein Ehepaar unabhängig voneinander den Jackpot im Lotto knackt - das ist Glück. Wenn beide zwingende Gründe haben, den Gewinn voreinander zu verbergen - das ist Pech. Wenn man Schwestern in Übersee kurzerhand für tot erklären kann, um den trauernden Millionenerben spielen zu können - das ist Glück. Zwischen Glück und Pech hin- und hergerissen kommt es zu einigen Turbulenzen und grotesken Situationen.

Es spielten:
Horst-Dieter Schmelzer           Andreas Scharbau
Franziska Schmelzer                Anne Suer
Kerstin Schmelzer                    Kerstin Goldbeck
Ulrike Schmelzer                      Barbara Hergert
Anne Blumfeld                          Monika Cantzler
Bernd Kraus                             Jan Roetting

Spielleitung/Regie                  Andreas Scharbau und Barbara Hergert

Soffleuse                                   Helga Köster

Bühne/Technik                         Das gesamte Team vom Kleinen Theater Sandesneben e.V.
                                                    Audio-/Video- und Lichttechnik wurde uns zur Verfügung

                                                   gestellt von Jan Roetting und seinem Media Service

Transport, Kasse,
Logistik und
gute Seele                               Hannes Suer

Bilder von unserem Theaterstück

Zur Fotogalerie mit ein paar ausgewählten Fotos geht es >hier< lang.

Sie sind Besucher Nr.Besucherzaehler