Jackpot (2014)

Lustspiel in drei Akten
von Wolfgang Binder

Aufgeführt im März 2014

5 x Lauenburger Hof - Sandesneben
2 x Gemeindehaus Ritzerau
2 x Kornboden Schönberg

Zum Inhalt :
Wenn ein Ehepaar unabhängig voneinander den Jackpot im Lotto knackt - das ist Glück. Wenn beide zwingende Gründe haben, den Gewinn voreinander zu verbergen - das ist Pech. Wenn man Schwestern in Übersee kurzerhand für tot erklären kann, um den trauernden Millionenerben spielen zu können - das ist Glück. Zwischen Glück und Pech hin- und hergerissen kommt es zu einigen Turbulenzen und grotesken Situationen.

Es spielten:
Horst-Dieter Schmelzer           Andreas Scharbau
Franziska Schmelzer                Anne Suer
Kerstin Schmelzer                    Kerstin Goldbeck
Ulrike Schmelzer                      Barbara Hergert
Anne Blumfeld                          Monika Cantzler
Bernd Kraus                             Jan Roetting

Spielleitung/Regie                  Andreas Scharbau und Barbara Hergert

Soffleuse                                   Helga Köster

Bühne/Technik                         Das gesamte Team vom Kleinen Theater Sandesneben e.V.
                                                    Audio-/Video- und Lichttechnik wurde uns zur Verfügung

                                                   gestellt von Jan Roetting und seinem Media Service

Transport, Kasse,
Logistik und
gute Seele                               Hannes Suer

Sie sind Besucher Nr.Besucherzaehler